Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Rimsting - SG Chieming-Grabenstätt

Fortsetzung für die Erfolgsserie von Rimsting?

A-Klasse 2
+
Vorbericht: TSV Rimsting - SG Chieming-Grabenstätt

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht Rimsting am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der SGCG der Primus der A-Klasse 2. Der TSVR gewann das letzte Spiel gegen den SV Erlstätt mit 4:1 und liegt mit 15 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Am letzten Samstag holte die SG Chieming-Grabenstätt drei Punkte gegen den SV Prutting (4:2).

Gegenwärtig rangiert der TSV Rimsting auf Platz acht, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Das bisherige Abschneiden des Turn- und Sportverein Rimsting: vier Siege, drei Punkteteilungen und drei Misserfolge. Zuletzt lief es recht ordentlich für den TSV aus Rimsting – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Erfolgsgarant von Chieming-Grabenstätt ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 42 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Acht Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Chieming-Grabenstätt. Die passable Form der SGCG belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Insbesondere den Angriff der SG Chieming-Grabenstätt gilt es für Rimsting in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Chieming-Grabenstätt den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln.

Der TSVR ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare