Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Rimsting - TSV Bergen

Pflichtangelegenheit für Bergen

A-Klasse 2
+
Vorbericht: TSV Rimsting - TSV Bergen

Rimsting steht gegen Bergen eine schwere Aufgabe bevor. Der TSVR muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich der TSV Bergen kürzlich gegen den SC Schleching zufriedengeben. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Bergen hatte mit 3:0 gewonnen.

Im Tableau ist für den TSV Rimsting mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Die Bilanz des Turn- und Sportverein Rimsting nach 19 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, fünf Remis und acht Pleiten zusammen. In den letzten fünf Spielen schaffte der TSV aus Rimsting lediglich einen Sieg.

Der TSV Bergen nimmt mit 40 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Am Turn- und Sportverein Bergen gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst 18-mal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der A-Klasse 2. Zwölf Erfolge, vier Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den Turnsportverein aus Bergen zu Buche. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – elf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Aufpassen sollte Rimsting auf die Offensivabteilung von Bergen, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Trumpft der TSVR auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-4-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem TSV Bergen (4-3-1) eingeräumt.

Der TSV Rimsting muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen Bergen etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Rimsting lediglich der Herausforderer.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare