Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Rimsting - TSV Siegsdorf II (1:1)

Rimsting und Siegsdorf II trennen sich unentschieden

A-Klasse 2
+
TSV Rimsting - TSV Siegsdorf II (1:1)

Der TSV Rimsting trennte sich an diesem Sonntag von der Zweitvertretung von Siegsdorf mit 1:1. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Die 1:1-Punkteteilung war letztlich besiegelt, als der Unparteiische die Partie nach 90 Minuten abpfiff.

Der Angriff ist bei Rimsting die Problemzone. Nur acht Treffer erzielte der Turn- und Sportverein Rimsting bislang. Der TSV aus Rimsting verbuchte insgesamt drei Siege, drei Remis und drei Niederlagen. Der Rimstinger Turnsportverein ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Der TSV Siegsdorf II holte auswärts bisher nur vier Zähler. Mit vier Siegen weist die Bilanz der Zweite des TSV Siegsdorf genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Die Reserve des TSV Siegsdorf befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Mit diesem Unentschieden verpasste die Siegsdorfer Zweite die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Dafür ging es in der Tabelle nach unten auf den achten Platz.

Der TSVR stellt sich am Sonntag (14:00 Uhr) beim SV Erlstätt vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt Siegsdorf II den ASV Grassau.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare