Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Rohrdorf - SV Schonstett (3:0)

Rohrdorf schlägt Schonstett im Kellerduell

A-Klasse 2
+
TSV Rohrdorf - SV Schonstett (3:0)

Auf SV Schonstett erhöht sich der Druck, nach der 0:3-Niederlage im Kellerduell gegen den TSV Rohrdorf. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Rohrdorf den maximalen Ertrag.

Letztlich konnte sich Schonstett nicht aus dem Abstiegssog befreien. Gegen den Rohrdorfer TSV bekam man die Grenzen aufgezeigt.

Der TSV 1922 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich drei Zählern aus zwölf Partien steht Rohrdorf-Thansau auf dem Abstiegsplatz. Der TSV Rohrdorf-Thansau fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Nur einmal ging der Turn- und Sportverein aus Rohrdorf in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Mit 34 Gegentreffern hat der SVS schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur acht Tore. Das heißt, die Gäste mussten durchschnittlich 3,09 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelten dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Mit lediglich drei Zählern aus elf Partien steht SV Schonstett auf dem Abstiegsrelegationsrang. Schonstett muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der A-Klasse 2 markierte weniger Treffer als der SVS. Der SVS taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Am kommenden Samstag tritt der TSV Rohrdorf beim SC Schleching an, während SV Schonstett einen Tag später den TSV Übersee empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare