Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

„Ich bin schockiert“

Hammer bei Münchner Löwen: 1860 wirft Kapitän Mölders raus - Shitstorm im Netz

Hammer bei Münchner Löwen: 1860 wirft Kapitän Mölders raus - Shitstorm im Netz

Vorbericht: TSV Siegsdorf II - TSV Bergen

Bergen startet in die Rückrunde

A-Klasse 2
+
Vorbericht: TSV Siegsdorf II - TSV Bergen

Bergen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung von Siegsdorf punkten. Letzte Woche gewann Siegsdorf II gegen den TSV Breitbrunn-Gstadt mit 3:0. Damit liegt der TSV Siegsdorf II mit 17 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der TSV Bergen hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Samstag bezwang man den SC Schleching mit 3:

2. Im Hinspiel strich Bergen die volle Punktzahl ein und feierte einen 2:0-Erfolg über den TSV Siegsdorf II. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den TSV Siegsdorf II wie am Schnürchen (3-0-1). Im Tableau ist für die Zweite des TSV Siegsdorf mit dem achten Platz noch Luft nach oben. Bisher verbuchte die Reserve des TSV Siegsdorf fünfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und fünf Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Siegsdorfer Zweite – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der TSV Bergen belegt mit 29 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Prunkstück des Turn- und Sportverein Bergen ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 13 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Das bisherige Abschneiden des Turnsportverein aus Bergen: neun Siege, zwei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Gäste dar.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Siegsdorf II sein: Bergen versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz.

Dieses Spiel wird für den TSV Siegsdorf II sicher keine leichte Aufgabe, da der TSV Bergen zwölf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare