TSV Übersee - TSV Rimsting (3:2)

Rimsting holt den ersten Auswärtssieg

A-Klasse 2
+
TSV Übersee - TSV Rimsting (3:2)

Der TSV Übersee gewann mit 3:2 gegen den TSV Rimsting und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Die Ausgangslage sprach für Übersee, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Im Hinspiel hatte der Turn- und Sportverein Übersee keinen Zweifel an der eigenen Klasse aufkommen lassen und das Duell mit 3:0 gewonnen.

Unter dem Strich verbuchte der TSV gegen Rimsting einen 3:2-Sieg.

Der TSV Übersee rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem vierten Tabellenplatz. Damit dürfte der Turnsportverein aus Übersee in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Mit der Offensive der Heimmannschaft musste in dieser Saison jeder rechnen, denn nach allen 14 Spielen war Übersee mit 35 Treffern vorm gegnerischen Tor sehr erfolgreich. Zum Saisonabschluss kommt der TSV auf acht Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen.

Der TSVR holte auswärts bisher nur vier Zähler. Der Turn- und Sportverein Rimsting steht nach allen Spielen auf Platz acht und befindet sich damit im unteren Mittelfeld. Der TSV aus Rimsting musste schon 34 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird der Rimstinger Turnsportverein alles andere als zufrieden sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Nächster Prüfstein für den TSV Übersee ist auf gegnerischer Anlage der ASV Eggstätt (Sonntag, 13:00 Uhr). Der TSV Rimsting misst sich am gleichen Tag mit der FT 1909 Rosenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare