Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

WSV Aschau - SV Erlstätt (9:0)

Aschau im Chiemgau deklassiert Erlstätt

A-Klasse 2
+
WSV Aschau - SV Erlstätt (9:0)

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich der WSV Aschau und Erlstätt mit dem Endstand von 9:0. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Aschau im Chiemgau den maximalen Ertrag.

Schließlich war auch der Torrausch des Wintersportverein Aschau vorbei und der SVE in Einzelteile zerlegt.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der WSVA im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. Zwei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des WSVA.

Die Anfälligkeit der eigenen Defensive ist das Hauptmanko beim SV Erlstätt. Die mittlerweile 20 Gegentreffer sind der negative Bestwert in der Liga. Der Sportverein Erlstätt befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Der Sportverein aus Erlstätt musste sich nun schon viermal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Gast insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Mit dem Gewinnen tut sich der Erlstätter Sportverein weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Der WSV Aschau ist am Dienstag (19:30 Uhr) beim ASV Grassau zu Gast. Am Sonntag empfängt Erlstätt die SG Chieming-Grabenstätt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare