Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

WSV Aschau - TSV Rimsting (2:1)

Aschau im Chiemgau krallt sich die Tabellenspitze

A-Klasse 2
+
WSV Aschau - TSV Rimsting (2:1)

Die Differenz von einem Treffer brachte dem WSV Aschau gegen den TSV Rimsting den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Vollends überzeugen konnte Aschau im Chiemgau dabei jedoch nicht. Im Hinspiel hatte der WSVA bei Rimsting triumphiert und einen 3:1-Sieg für sich beansprucht.

In den 90 Minuten war der WSV Aschau im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als der TSVR und fuhr somit einen 2:1-Sieg ein.

Aschau im Chiemgau siegte und sprang auf die Pole Position. Die Defensive des Wintersportverein Aschau (elf Gegentreffer) gehört zum Besten, was die A-Klasse 2 zu bieten hat. Die Saison des Wintersportverein Aschau im Chiemgau verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von zehn Siegen, zwei Remis und nur einer Niederlage klar belegt. Zuletzt lief es erfreulich für den WSV Aschau im Chiemgau, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Zu mehr als Platz zehn reicht die Bilanz des TSV Rimsting derzeit nicht. Vier Siege, vier Remis und sieben Niederlagen hat der Turn- und Sportverein Rimsting derzeit auf dem Konto. Der TSV aus Rimsting überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Der WSVA ist am kommenden Dienstag zu Gast bei der Zweitvertretung von TSV Bad Endorf. Rimsting verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 18.03.2023 den TSV Rohrdorf.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare