Turbulente Partie endet unentschieden!

Der FC Halfing und der ASV Flintsbach trennten sich unter der Woche 4:4-Unentschieden. Beide Teams hängen weiterhin im Tabellenkeller der A-Klasse 2 fest, der FC Halfing ist an 11ter der ASV Flinstbach an 12ter Stelle positioniert. Das Unentschieden hilft somit beiden Teams nicht sonderlich weiter.

Florian Mamok (11.) brachte die Gäste früh in Front. Anschließend drehten Christoph Aicher (15.), Dominik Haslauer per Strafstoß (35.) und Mario Egger (52.) die Partie zu Gunsten des FC Halfing. Andreas Obermair (62.) und Andreas Lagler (68.) sorgten im zweiten Spielabschnitt für den Ausgleich, ehe Philipp Stowasser (75.) die Hausherren erneut in Führung brachte. Das 4:4 erzielte Robert Krapfl in der 91. Spielminute.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare