TSV 1926 Schnaitsee - TSV Babensham II (4:1)

Nackenschlag für TSV Babensham II

TSV 1926 Schnaitsee - TSV Babensham II (4:1)
+
TSV 1926 Schnaitsee - TSV Babensham II (4:1)

Mit einer 1:4-Niederlage im Gepäck ging es für die Reserve von TSV Babensham vom Auswärtsmatch beim TSV 1926 Schnaitsee in Richtung Heimat. Schnaitsee ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte das Heimteam im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Die bisherige Spielzeit des TSV 1926 ist weiter von Erfolg gekrönt. Der TSV 1926 Schnaitsee verbuchte insgesamt sieben Siege und ein Remis und musste erst vier Niederlagen hinnehmen. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird Schnaitsee die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

TSV Babensham II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,27 Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur einen Zähler. Um den Klassenerhalt zu realisieren, muss TSV Babensham II in der Rückrunde zwingend Boden gutmachen. Im Angriff von TSV Babensham II herrscht Flaute. Erst elfmal brachte TSV Babensham II den Ball im gegnerischen Tor unter. Mit nun schon sechs Niederlagen, aber nur einem Sieg und vier Unentschieden sind die Aussichten von TSV Babensham II alles andere als positiv. In den letzten Partien hatte TSV Babensham II kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Am 10.11.2019 reist der TSV 1926 zur nächsten Partie zum SC 1966 Rechtmehring. Für TSV Babensham II steht als Nächstes ein Gastspiel auf dem Programm. Es geht gegen die Zweitvertretung des SG Reichertsheim-Ramsau (Sonntag, 14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare