PM: SV Schonstett - TSV Schnaitsee: Vorschau

TSV Schnaitsee startet in Schonstett in die Rückrunde

+
Für die TSV-Akteure Schluck Severin (vorne) und Lukas Lamprecht (hinten) beginnt die Rückrunde nach dem spielfreien Wochenende eine Woche später.

Schonstett - Nach einer durchaus ordentlichen Saison bis zur Winterpause wollen die TSV Kicker diese auch nach der langen Unterbrechung positiv fortsetzen. Die Liga ist bereits am vergangenen Wochenende in die verbleibenden Spiele gestartet, die Fernsehturmkicker hatten am ersten Spieltag nach dem Winter spielfrei.

Knapp fünf Wochen Vorbereitungen standen auf dem Programm, wobei die Vorbereitungsspiele äußerst durchwachsene Ergebnisse lieferten. So war noch etwas Sand im Getriebe, konnte man doch keines der Vorbereitungsspiele für sich entscheiden.

Dies soll sich bis Samstag legen, denn Lamprecht, Edlmann & Co. gastieren beim Zweiten der Tabelle, dem SV Schonstett. Der heimische TSV steht auf Platz Sechs der Tabelle mit acht Punkten Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz und elf Punkten Abstand auf den Aufstiegsplatz. Man will so schnell wie möglich den Abstand nach „hinten“ vergrößern um einem Zitterendspurt wie im letzten Jahr aus dem Weg zu gehen.

Schonstett zuhause noch ungeschlagen

Die Schonstetter ihrerseits spielen eine starke Runde und stehen mit 34 Punkten auf dem Relegationsplatz zur Kreisklasse. Zudem stellt die Jokic Elf die zweitbeste Abwehr und den drittbesten Sturm. Zwar musste man im Winter den Abgang von Goalgetter Goran Divkovic verkraften, trotzdem schlug man zum Auftakt Edling II mit 5:0. Das Hinspiel endete übrigens etwas glücklich mit 1:0 für die Sonnenhuber-Elf. Dennoch wird man sich mächtig strecken müssen, denn Schonstett ist auf der eigenen Sportanlage noch ungeschlagen (6 Siege, 1 Unentschieden) und äußerst heimstark. Anpfiff ist am kommenden Samstag um 14 Uhr in Schonstett.

Die Reserve hat ihren Restrundenauftakt am vergangenen Samstag mit Bravour gemeistert. So gewann man beim SV Oberfeldkirchen II mit 4:0. Die Tore erzielten Dominik Schederecker (2x), Anton Lamprecht und ein Oberfeldkirchner. Das Spiel vom kommenden Samstag gegen Obertaufkirchen wurde auf Freitag vorverlegt. Anpfiff ist in Schnaitsee um 19.30 Uhr.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Kommentare