Vorschau: SV Waldhausen - FC Grünthal

SV Waldhausen empfängt die Kreisliga-Reserve des FC Grünthal

Waldhausen - Der SV Waldhausen spielt am Samstag gegen den FC Grünthal II. Anpfiff der Partie durch den Unparteiischen Josef Grill ist um 15 Uhr.

Dank des jüngsten Erfolges am vergangenen Wochenende beim TSV Taufkirchen (2:0, Anm. d. Red.) ist der SV Waldhauen weiterhin Tabellenführer und auswärts immer noch ungeschlagen. „Jetzt müssen wir auch mal zuhause mehr Kontinuität zeigen“, gab Trainer Rüdiger Thiel nach der Partie die Marschrichtung für die anstehenden zwei Heimspiele vor und spielte dabei auf die bisher eher dürftige Heimbilanz des aktuellen Ligaprimus an. In den bisherigen fünf Heimspielen konnten Deibl, Hüttl & Co. nur acht Punkte einfahren und werden alles daran setzen die Statistik aufzubessern. Personell müssen die Verantwortlichen auf Kapitän Thiemo Leupoldt sowie die Kacmar-Brüder verzichten. Der Einsatz von Michael Kirmaier entscheidet sich kurzfristig.

Mit dem FC Grünthal II gastiert der aktuelle Tabellenelfte in Waldhausen. Mit nur zwei Punkten Abstand zum Relegationsplatz kämpft die Truppe um Kapitän Thomas Hoiß heuer um den Nichtabstieg und wird dementsprechend als unangenehmer Gegner auftreten.

_

Pressemitteilung SV Waldhausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare