Vorschau: SV Waldhausen - TSV Eiselfing

SV Waldhausen empfängt Ligaprimus Eiselfing

Waldhausen - Auf der Anlage des SV Waldhausen kommt es am Samstag zum absoluten Topspiel in der A-Klasse wenn der Tabellenführer TSV Eiselfing gastiert. Anpfiff der Partie durch Schiedsrichter Haris Hodzic ist um 15 Uhr.

Beim SV Waldhausen läuft es weiterhin rund. Dank eines 4:1 Auswärtserfolges am vergangen Wochenende gegen den SV Albaching konnte man sich in der Tabelle auf Platz drei verbessern und drei wichtige Punkte einfahren. Gerade rechtzeitig vor dem Top-Spiel zeigt sich Martin Lochner wieder in bester Trefferlaune und war mit drei Treffern in der letzten Begegnung der Garant für den Sieg. Personell kann Trainer Josef Danner mit Ausnahme von Erik Kacmar auf den gesamten Kader zurückgreifen.

Mit dem TSV Eislfing gastiert der derzeitige Tabellenführer in Waldhausen. Der Kreisklasse-Absteiger peilt den direkten Wiederaufstieg an und konnte letztes Wochenende, dank eines späten Treffers mit 2:1 gegen den FC Halfing gewinnen. Die spielstarke Mannschaft um Kapitän Florian Dirnecker wird mit Sicherheit alles daran setzen, aus Waldhausen etwas Zählbares mitzunehmen.

Pressemitteilung SV Waldhausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare