SV Albaching - TSV 1880 Wasserburg II (2:1)

Triumph über Wasserburg II

SV Albaching - TSV 1880 Wasserburg II (2:1)
+
SV Albaching - TSV 1880 Wasserburg II (2:1)

Für die Reserve des TSV 1880 Wasserburg endete das Auswärtsspiel gegen den SV Albaching erfolglos. Das Heimteam gewann 2:1. Gegen Albaching setzte es für Wasserburg II eine ungeahnte Pleite. Der Vergleich im Hinspiel war mit einem 2:2-Unentschieden geendet.

Beim SVA präsentierte sich die Abwehr angesichts 25 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (29). Trotz der drei Zähler machte der SV Albaching im Klassement keinen Boden gut. Albaching verbuchte insgesamt fünf Siege, vier Remis und drei Niederlagen. Die letzten Resultate des SVA konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Der TSV 1880 II nimmt mit 26 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Mit beeindruckenden 44 Treffern stellen die Gäste den besten Angriff der A-Klasse 3, jedoch kam dieser gegen den SV Albaching nicht voll zum Zug. Die gute Bilanz des TSV 1880 Wasserburg II hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Wasserburg II bisher acht Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen.

Als Nächstes steht für Albaching eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:00 Uhr) geht es gegen den TSV Soyen. Der TSV 1880 II tritt bereits einen Tag vorher gegen den SV Waldhausen an.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare