Vorbericht: TSV Babensham II - SC 1966 Rechtmehring

Kann Rechtmehring den Vormarsch fortsetzen?

Vorbericht: TSV Babensham II - SC 1966 Rechtmehring
+
Vorbericht: TSV Babensham II - SC 1966 Rechtmehring

Rechtmehring trifft am Sonntag (13:00 Uhr) auf die Reserve von TSV Babensham. TSV Babensham II musste am letzten Spieltag die fünfte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Letzte Woche siegte der SC 1966 Rechtmehring gegen den TSV Soyen mit 3:2. Somit belegt der SCR mit elf Punkten den neunten Tabellenplatz.

Daheim hat TSV Babensham II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Im Angriff des Heimteams herrscht Flaute. Erst siebenmal brachte TSV Babensham II den Ball im gegnerischen Tor unter.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst drei Punkte holte Rechtmehring. Die Hintermannschaft des Gasts steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 28 Gegentore kassierte der SCR im Laufe der bisherigen Saison. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SC 1966 Rechtmehring.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Rechtmehring belegt mit elf Punkten den neunten Rang, während TSV Babensham II mit sieben Zählern weniger auf Platz zwölf rangiert. Drei Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen stehen bis dato für den SCR zu Buche.

Mit dem SC 1966 Rechtmehring trifft TSV Babensham II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare