SG Reichertsheim-Ramsau II - SV Albaching (5:3)

Siegesserie von Reichertsheim II hält

+
SG Reichertsheim-Ramsau II - SV Albaching (5:3)

Bei der Zweitvertretung der SG Reichertsheim-Ramsau holte sich der SV Albaching eine 3:5-Schlappe ab. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Reichertsheim II die Nase vorn.

Mit drei Punkten im Gepäck schoben sich die Gastgeber in der Tabelle nach vorne und belegen jetzt den vierten Tabellenplatz. Die SGRR II knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der SG Reichertsheim-Ramsau II drei Siege, ein Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Reichertsheim II ist seit drei Spielen unbezwungen.

Bei Albaching präsentierte sich die Abwehr angesichts neun Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (14). Mit acht Zählern aus fünf Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. Zwei Siege, zwei Remis und eine Niederlage hat der SVA derzeit auf dem Konto.

Während die SGRR II am Freitag, den 20.09.2019 (19:30 Uhr) beim SV Waldhausen gastiert, steht für den SV Albaching zwei Tage später (14:00 Uhr) vor heimischer Kulisse ein Schlagabtausch mit SV Schonstett auf der Agenda.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Kommentare