Vorbericht: SV Schonstett - TSV Taufkirchen

Knifflige Aufgabe für TSV Taufkirchen

+
Vorbericht: SV Schonstett - TSV Taufkirchen

Dem TSV Taufkirchen steht bei SV Schonstett eine schwere Aufgabe bevor. Schonstett siegte im letzten Spiel und hat nun 19 Punkte auf dem Konto. Beim TSV Eiselfing gab es für Taufkirchen am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:7-Niederlage.

Zwei Niederlagen trüben die Bilanz des SVS mit ansonsten sechs Siegen und einem Remis. Wer das Heimteam besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst neun Gegentreffer kassierte der Aufsteiger. Angesichts der guten Heimstatistik (3-1-0) dürfte SV Schonstett selbstbewusst antreten.

Die Zwischenbilanz des TSV Taufkirchen liest sich wie folgt: zwei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen. Im Angriff weist der Gast deutliche Schwächen auf, was die nur 14 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Der Turn- und Sportverein Taufkirchen steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Auf fremden Plätzen läuft es für Taufkirchen bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler.

Bei Schonstett sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der SVS das Feld als Sieger, während der TSV Taufkirchen in dieser Zeit sieglos blieb. Dieses Spiel wird für Taufkirchen sicher keine leichte Aufgabe, da SV Schonstett elf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare