Vorbericht: TSV Soyen - SV Albaching

Ein Sieg ist gefordert

+
Vorbericht: TSV Soyen - SV Albaching

Soyen - Nach einem schwachen Saisonauftakt braucht der TSV Soyen endlich einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den SV Albaching. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Soyen ernüchternd. Gegen den SV Waldhausen kassierte man ein 2:4. Albaching muss sich nach seinem souveränen Sieg zum Saisonstart nicht verstecken.

Am Sonntag will der TSV Soyen den ersten Sieg feiern. Der Gastgeber beendete die letzte Saison mit 48 Punkten auf Platz drei. Mit 57 Toren hatte der Turn- und Sportverein Soyen die zweitbeste Offensive. Bei Soyen stehen 15 Dreier und drei Unentschieden lediglich acht Niederlagen gegenüber.

Mit nur 29 Punkten landete der SVA in der vergangenen Saison auf Platz elf. Will man in dieser Spielzeit nicht wieder im letzten Tabellendrittel landen, muss man sich auf dem Platz sicherlich steigern. Mit 55 Toren lag die Stärke des Gasts eindeutig in der Offensivabteilung. Es bleibt abzuwarten, ob der Sportverein aus Albaching in dieser Spielzeit daran anknüpft. Das dürftige Saisonabschneiden des SV Albaching liegt maßgeblich in den insgesamt nur acht Siegen begründet. Die Vorzeichen stehen zugunsten des TSV Soyen. Das muss Albaching allerdings nicht unbedingt abschrecken.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare