SV Waldhausen - FC Grünthal II (5:1)

Waldhausen auf Aufstiegskurs

SV Waldhausen - FC Grünthal II (5:1)
+
SV Waldhausen - FC Grünthal II (5:1)

Mit einer 1:5-Niederlage im Gepäck ging es für die Zweitvertretung von Grünthal vom Auswärtsmatch bei Waldhausen in Richtung Heimat. Die Beobachter waren sich einig, dass der FCG II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Im letzten Hinrundenspiel errang der SVW drei Zähler und weist als Tabellenerster nun insgesamt 29 Punkte auf. An der Abwehr der Heimmannschaft ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst zwölf Gegentreffer musste der SV Waldhausen bislang hinnehmen. Die Saison von Waldhausen verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der SVW nun schon neun Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst eine Niederlage setzte.

Die Anfälligkeit der eigenen Defensive ist das Hauptmanko beim FC Grünthal II. Die mittlerweile 38 Gegentreffer sind der negative Bestwert in der Liga. Der Gast holte auswärts bisher nur vier Zähler. Grünthal II muss den Kampf um den Klassenverbleib in der Rückrunde vom elften Platz angehen. Der FCG II kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf sieben summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und drei Unentschieden in der Bilanz.

Der SV Waldhausen wandert mit nun 29 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt des FC Grünthal II gegenwärtig trist aussieht.

Weiter geht es für Waldhausen am kommenden Samstag daheim gegen FC Halfing. Für Grünthal II steht am gleichen Tag ein Duell mit TSV Taufkirchen/Inn an.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare