Vorbericht: SV Waldhausen - FC Maitenbeth

Waldhausen empfängt Maitenbeth zum Start der Rückrunde

+
Vorbericht: SV Waldhausen - FC Maitenbeth

Schnaitsee - Am kommenden Samstag um 15:00 Uhr trifft der SV Waldhausen auf den FC Maitenbeth. Waldhausen trennte sich im vorigen Match 0:0 von der Zweitvertretung des TSV 1880 Wasserburg. Zuletzt spielte auch Maitenbeth unentschieden – 0:0 gegen den SC Danubius Waldkraiburg. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der FCM siegte nur knapp mit 2:1.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte der SVW nur einen Sieg zustande. Sechs Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen stehen bis dato für den Gastgeber zu Buche. Der Waldhausener Sportverein hat 20 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang vier.

Zuletzt lief es recht ordentlich für den FC Maitenbeth – 13 Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Das bisherige Abschneiden des Gasts: sieben Siege, drei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Der Fußball-Club aus Maitenbeth nimmt mit 24 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Mit nur neun Gegentoren stellt Maitenbeth die sicherste Abwehr der Liga.

Die Offensive des SV Waldhausen kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert der Sportverein Waldhausen im Schnitt. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der FCM belegt einen guten zweiten Platz in der Auswärts-, Waldhausen einen ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Der SVW hat den FC Maitenbeth im Nacken. Maitenbeth liegt im Klassement nur vier Punkte hinter dem SV Waldhausen. Waldhausen steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare