Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Pandemie

Bericht: Stiko will Corona-Impfempfehlung ändern

Bericht: Stiko will Corona-Impfempfehlung ändern

TSV Hohenthann -  SV Söchtenau-Kr. 1:1

Kein Sieger zwischen Hohenthann und Söchtenau

+

Schönau - Der SV Söchtenau konnte den Ausrutscher des Spitzenreiter aus Schechen nicht nutzen und musste im Nachholspiel beim TSV Hohenthann einen Punkt liegen lassen.

Im Nachholspiel standen sich zwei Top-Teams gegenüber. Die Hohenthanner auf dem 5. Platz und die Gäste aus Söchtenau nach einer Siegesserie bereits auf Platz 2. Aufregung nach 13 Spielminuten: nach einer schweren Verletzung von Hohenthanns Florian Blank kam Josef Bartl in die Partie. Im ersten Durchgang sahen die Zuschauer noch keine Tore. 

Service:

° Zur Spielstatistik
° Zur Tabelle

Im zweiten Abschnitt wurde die Partie besser, nach gut einer Stunde die Führung für die Gäste. Andreas Egginger traf für den SV Söchtenau zum 0:1. Zehn Minuten vor dem Ende zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt, Strafstoß für die Hausherren. Marco Bell vom TSV verwandelte gewohnt sicher zum verdienten Ausgleich. Dies war zugleich der Endstand.

Kommentare