Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Rott/Inn - TSV Babensham (1:2)

Babensham gewinnt bei Rott

A-Klasse 3
+
ASV Rott/Inn - TSV Babensham (1:2)

Mit 1:2 verlor der ASV Rott/Inn am vergangenen Samstag zu Hause gegen den TSV Babensham. Luft nach oben hatte Babensham dabei jedoch schon noch.

Am Ende punktete der TSV Babensham dreifach bei Rott.

Der ASV findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Team der Weiß-Schwarzen bei.

Babensham ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer. Wer den Turnsportverein aus Babensham besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst vier Gegentreffer kassierten die Gäste. Der Babenshamer TSV weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, zwei Punkteteilungen und keiner einzigen Niederlage vor. Den Babenshamer Turnsportverein scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Am kommenden Freitag tritt der ASV Rott/Inn bei der Zweitvertretung des VfL Waldkraiburg an, während der TSV Babensham zwei Tage später den DJK-SV Oberndorf empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare