Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Rott/Inn - TSV Emmering II (3:2)

TSV Emmering II bleibt weiterhin sieglos

A-Klasse 3
+
ASV Rott/Inn - TSV Emmering II (3:2)

Nach drei Niederlagen am Stück ist der Start in die neue Saison für die Reserve von TSV Emmering gehörig missglückt. Mit 2:3 musste man sich dem ASV Rott/Inn geschlagen geben.

Als der Schiedsrichter die Partie abpfiff, reklamierte Rott schließlich einen 3:2-Heimsieg für sich.

Beim Team der Weiß-Schwarzen präsentierte sich die Abwehr angesichts sechs Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (10). Der geringen Aussagekraft der aktuellen Tabelle zum Trotz steht das Team aus Rott am inn nach diesem Erfolg auf Platz zwei.

Einen klassischen Fehlstart legte TSV Emmering II hin. Drei Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

Nur einmal ging TSV Emmering II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Das nächste Mal ist der ASV am 29.08.2021 gefordert, wenn man bei SV Schonstett antritt. Für TSV Emmering II geht es schon am Samstag beim SV Forsting-Pfaffing weiter.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare