FC Grünthal II - TSV Soyen (0:0)

Torloses Remis zwischen Grünthal II und Soyen

A-Klasse 3
+
FC Grünthal II - TSV Soyen (0:0)

Das letzte Ligaspiel der Zweitvertretung des FC Grünthal und des TSV Soyen endete 0:0. Grünthal II erwies sich gegen Soyen als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Im Hinspiel hatte der FCG II einen 3:1-Sieg für sich reklamiert.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Mit 47 Gegentreffern stellte der FC Grünthal II die schlechteste Defensive der Liga. Die Zweite des Clubs aus Unterreit steht am Ende dieser enttäuschenden Saison auf dem 13. Platz, sodass man nächste Saison eine Etage nach unten muss. Die Bilanz der Reserve des FCG lässt sich nur mit dem Prädikat „katastrophal“ betiteln. Zwei Siege und fünf Remis stehen neun Niederlagen am Saisonende gegenüber.

Nach allen 16 Spielen findet sich der TSV Soyen in der unteren Tabellenhälfte wieder und kann sich bald auf die nächste Spielzeit in der A-Klasse 3 vorbereiten. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gast nicht zur Entfaltung, sodass nur 17 erzielte Treffer auf das Konto des Turn- und Sportverein Soyen gehen. Meistens verließ Soyen den Platz als Verlierer, insgesamt achtmal, demgegenüber stehen zum Saisonabschluss nur vier Siege und vier Unentschieden. Der TSV Soyen befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Nächster Prüfstein für Grünthal II ist die Reserve von TSV Babensham (Sonntag, 13:00 Uhr). Soyen misst sich am selben Tag mit FC Halfing (14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare