Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SC 1966 Rechtmehring - TSV 1932 Aßling

Gelingt Rechtmehring der Coup?

A-Klasse 3
+
Vorbericht: SC 1966 Rechtmehring - TSV 1932 Aßling

Rechtmehring steht gegen Aßling eine schwere Aufgabe bevor. Der SCR muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Hinter dem TSV 1932 liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TSV Hohenthann verbuchte man einen 3:0-Erfolg. Der SC 1966 Rechtmehring kam im Hinspiel gegen den TSV 1932 Aßling unter die Räder. Für das 0:

8 möchte sich Rechtmehring nun revanchieren.

Der SCR muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Im Sturm des Rechtmehringer SC stimmt es ganz und gar nicht: 29 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Bisher verbuchte der Rechtmehringer Sportclub fünfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen vier Unentschieden und zehn Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Sportclub aus Rechtmehring lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Aßling. Insgesamt erst 20-mal gelang es dem Gegner, das Team aus Aßling zu überlisten. Bislang fuhr der Turn- und Sportverein Aßling elf Siege, drei Remis sowie fünf Niederlagen ein. Zuletzt lief es recht ordentlich für das Team vom Büchsenberg – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Viele Auswärtsauftritte der Mannschaft vom Büchsenberg waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim SC 1966 Rechtmehring. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Rechtmehring schafft es mit 19 Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der TSV 1932 17 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den TSV 1932 Aßling. Dem SCR bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare