Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Albaching - DJK-SV Oberndorf

Albaching will Trendwende einleiten

A-Klasse 3
+
Vorbericht: SV Albaching - DJK-SV Oberndorf

Der DJK-SV Oberndorf trifft am Sonntag (14:00 Uhr) auf Albaching. Am letzten Spieltag nahm der SVA gegen den ASV Rott/Inn die dritte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Am letzten Dienstag holte Oberndorf drei Punkte gegen Rott (3:1).

Die Hintermannschaft des SV Albaching steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 14 Gegentore kassierte der Sportverein aus Albaching im Laufe der bisherigen Saison.

Die Offensive des SVO strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Oberndorfer Sportverein bis jetzt erst sechs Treffer erzielte. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen weist der DJK-SV Oberndorf eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht Oberndorf im Mittelfeld der Tabelle.

Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Nur einmal ging Albaching in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare