Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Albaching - TSV Babensham

Albaching startet in die Rückrunde

A-Klasse 3
+
Vorbericht: SV Albaching - TSV Babensham

Albaching hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als Babensham zum Gegner. Letzte Woche gewann der SV Albaching gegen den TSV Soyen mit 4:2. Somit nimmt der SVA mit neun Punkten den elften Tabellenplatz ein. Gegen den TSV Hohenthann war für den TSV Babensham im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Gelingt die Wiedergutmachung? Albaching möchte den letzten Auftritt, als man gegen Babensham verlor (0:

2), vergessen machen.

Die Heimbilanz des SVA ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur acht Punkte geholt. Die Hintermannschaft des Sportverein aus Albaching steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 36 Gegentore kassierte das Heimteam im Laufe der bisherigen Saison. Der bisherige Ertrag des Albachinger Sportverein in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der SV aus Albaching lediglich einmal die Optimalausbeute.

Mit 30 Zählern führt der TSV Babensham das Klassement der A-Klasse 3 souverän an. Mit nur neun Gegentoren stellt der Turnsportverein aus Babensham die sicherste Abwehr der Liga. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen den Babenshamer TSV (9-3-0) noch ausrichten kann. Der Babenshamer Turnsportverein tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Hintermannschaft des SV Albaching ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Babensham mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz des TSV Babensham. Albaching hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare