Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Aschau/Inn II - TSV Eiselfing II

Eiselfing II drängt auf Wiedergutmachung

A-Klasse 3
+
Vorbericht: SV Aschau/Inn II - TSV Eiselfing II

Am Samstag bekommt es die Zweitvertretung von Eiselfing mit der Reserve von SV Aschau/Inn zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. SV Aschau/Inn II tritt mit breiter Brust an, wurde doch der TSV Soyen zuletzt mit 4:2 besiegt. Am letzten Spieltag kassierte der TSV Eiselfing II die dritte Saisonniederlage gegen FC Halfing.

Zwei Niederlagen trüben die Bilanz von SV Aschau/Inn II mit ansonsten vier Siegen und einem Remis.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 16 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Eiselfing II in dieser Saison. Vom Glück verfolgt war die Eiselfinger Zweite in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Die Hintermannschaft der Eiselfinger Reserve ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von SV Aschau/Inn II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Heimbilanz von SV Aschau/Inn II ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSV Eiselfing II schafft es mit sieben Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während SV Aschau/Inn II sechs Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht die Heimmannschaft als Favorit ins Rennen. Eiselfing II muss alles in die Waagschale werfen, um gegen SV Aschau/Inn II zu bestehen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare