Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

„Ich bin schockiert“

Hammer bei Münchner Löwen: 1860 wirft Kapitän Mölders raus - Shitstorm im Netz

Hammer bei Münchner Löwen: 1860 wirft Kapitän Mölders raus - Shitstorm im Netz

Vorbericht: SV Forsting-Pfaffing - SG Reichertsheim-Ramsau II

Forsting erwartet Reichertsheim II zum Rückrundenstart

A-Klasse 3
+
Vorbericht: SV Forsting-Pfaffing - SG Reichertsheim-Ramsau II

Am Dienstag bekommt es die Zweitvertretung des SG Reichertsheim-Ramsau mit dem SV Forsting-Pfaffing zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Während Forsting nach dem 4:0 über den TSV Eiselfing II mit breiter Brust antritt, musste sich Reichertsheim II zuletzt mit 0:2 geschlagen geben. Mit der Unterstützung des heimischen Publikums im Rücken war es der SGRR II gelungen, das Hinspiel mit 3:

0 für sich zu entscheiden.

Die Defensive des SVF (zwölf Gegentreffer) gehört zum Besten, was die A-Klasse 3 zu bieten hat. Der Verein der Blue Rangers tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Der SG Reichertsheim-Ramsau II holte auswärts bisher nur fünf Zähler.

Von der Offensive der Zweite der SGRR geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während der SV Forsting-Pfaffing 21 Punkte auf dem Konto hat, sammelte Reichertsheim II bereits 24. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare