Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Forsting-Pfaffing - TSV Soyen (1:0)

Forsting springt auf Platz zehn

A-Klasse 3
+
SV Forsting-Pfaffing - TSV Soyen (1:0)

Der TSV Soyen steckte am Donnerstag die erste Saisonniederlage ein und verlor gegen den SV Forsting-Pfaffing mit 0:1.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen Forsting und Soyen aus.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ der SVF die Abstiegsplätze und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. Der Verein der Blue Rangers hat nun den ersten Saisonsieg eingefahren. Vorher hatte man eine Niederlage kassiert.

Dem Blick auf die Tabelle sollte man zum jetzigen Saisonzeitpunkt nicht zu viel Bedeutung beimessen. Doch nach dieser Niederlage ist der TSV Soyen auf Platz acht abgerutscht.

Am kommenden Montag trifft der SV Forsting-Pfaffing auf die Reserve des SV Ostermünchen (16:00 Uhr), Soyen reist zur Zweitvertretung von SV Aschau/Inn (18:30 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare