Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Schonstett - SV Forsting-Pfaffing (0:2)

Forsting auf Aufstiegskurs

A-Klasse 3
+
SV Schonstett - SV Forsting-Pfaffing (0:2)

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto von Forsting. Der Verein der Blue Rangers setzte sich mit einem 2:0 gegen Schonstett durch. Der SVF ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel war vorübergegangen, ohne dass eines der beiden Teams den Ball im gegnerischen Tor untergebracht hatte.

Am Ende punktete der SV Forsting-Pfaffing dreifach beim SVS.

Gegen Ende der Spielzeit weiß SV Schonstett die Abstiegsränge hinter sich. Die Heimmannschaft verbuchte insgesamt sieben Siege, neun Remis und sechs Niederlagen.

Das Konto von Forsting zählt mittlerweile 50 Punkte. Damit steht der Sportverein aus Forsting kurz vor Saisonende auf einem starken ersten Platz. Beim SV Forsting greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 21 Gegentoren stellt der Gast die beste Defensive der A-Klasse 3. Nur dreimal gab sich der Forstinger Sportverein bisher geschlagen.

Die vergangenen Spiele waren für Schonstett nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sieben Begegnungen zurück. Neun Spiele ist es her, dass der SVF zuletzt eine Niederlage kassierte.

Nächsten Dienstag (18:45 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des SVS mit dem TSV 1932 Aßling. Für den SV Forsting-Pfaffing geht es am Samstag zu Hause gegen den TSV Hohenthann weiter.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare