Vorbericht: TSV 1926 Schnaitsee - SV Albaching

Bleibt Schnaitsee dem Erfolg treu?

A-Klasse 3
+
Vorbericht: TSV 1926 Schnaitsee - SV Albaching

Der SV Albaching trifft am Samstag (16:00 Uhr) auf den TSV 1926 Schnaitsee. Letzte Woche siegte der TSV 1926 gegen SV Schonstett mit 1:0. Damit liegt Schnaitsee mit 25 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Albaching gewann das letzte Spiel gegen den SC 1966 Rechtmehring mit 2:1 und liegt mit 23 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen dem SVA und dem TSV 1926 Schnaitsee ermittelt wurde (2:2), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Fünf Niederlagen trüben die Bilanz von Schnaitsee mit ansonsten acht Siegen und einem Remis. Die passable Form des Turn- und Sportverein aus Schnaitsee belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Der SV Albaching musste schon 30 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Der Sportverein aus Albaching weist bisher insgesamt sechs Erfolge, fünf Unentschieden sowie vier Pleiten vor. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Albachinger Sportverein – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Die Offensive des SV aus Albaching kommt torhungrig daher. Über 2,2 Treffer pro Match markiert der Gast im Schnitt. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem Team der Rot-Gelb-Blauen Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim TSV 1926? Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus.

Mit dem TSV 1926 Schnaitsee spielt Albaching gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare