Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV 1932 Aßling - SV Forsting-Pfaffing

Topspiel der Woche

A-Klasse 3
+
Vorbericht: TSV 1932 Aßling - SV Forsting-Pfaffing

Der SV Forsting-Pfaffing fordert im Topspiel den TSV 1932 Aßling heraus. Zuletzt spielte Aßling unentschieden – 0:0 gegen den SV Albaching. Das letzte Ligaspiel endete für Forsting mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen SV Aschau/Inn II. Das Hinspiel ging 2:0 zugunsten des SVF aus.

Nach 17 Spielen verbucht der TSV 1932 zehn Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Die passable Form des Team aus Aßling belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des SV Forsting-Pfaffing. Insgesamt erst 17-mal gelang es dem Gegner, den Verein der Blue Rangers zu überlisten. Der Sportverein aus Forsting weist bisher insgesamt neun Erfolge, vier Unentschieden sowie drei Pleiten vor. Der SV Forsting ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Mit dem Forstinger Sportverein hat der TSV 1932 Aßling einen auswärtsstarken Gegner (6-1-2) zu Gast. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur zwei Punkte trennen die Teams voneinander.

Aßling oder Forsting? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare