Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Eiselfing II - ASV Rott/Inn (0:4)

Eiselfing II am Boden

A-Klasse 3
+
TSV Eiselfing II - ASV Rott/Inn (0:4)

Rott setzte sich standesgemäß gegen die Reserve von Eiselfing mit 4:0 durch. Der ASV ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Als der Unparteiische die Begegnung beim Stand von 4:0 letztlich abpfiff, hatte das Team der Weiß-Schwarzen die drei Zähler unter Dach und Fach.

Der TSV Eiselfing II muss in der Rückrunde zur großen Aufholjagd blasen, wenn der Klassenerhalt erreicht werden soll. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Eiselfinger Zweite im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 43 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der A-Klasse 3. Die Eiselfinger Reserve musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Heimmannschaft insgesamt auch nur zwei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Zuletzt war bei der Zweite des TSV Eiselfing der Wurm drin. In den letzten acht Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Der ASV Rott/Inn findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Die Angriffsreihe des Team aus Rott am inn lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 31 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Mit dem Sieg baute der Gast die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte die Mannschaft in Weiß und Schwarz sechs Siege, zwei Remis und kassierte erst drei Niederlagen.

Nach der klaren Niederlage gegen den Allgemeine Sportverein aus Rott ist Eiselfing II weiter das defensivschwächste Team der A-Klasse 3.

Der TSV Eiselfing II tritt am Sonntag bei der Zweitvertretung von TSV Emmering an. Rott ist am kommenden Dienstag zu Gast beim SC 1966 Rechtmehring.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare