Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Eiselfing II - ASV Rott/Inn

TSV Eiselfing II: Punkte müssen her

A-Klasse 3
+
Vorbericht: TSV Eiselfing II - ASV Rott/Inn

Die Zweitvertretung von Eiselfing konnte in den letzten sieben Spielen nicht punkten. Mit Rott kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der TSV Eiselfing II auf eigener Anlage mit 0:3 dem TSV 1932 Aßling geschlagen geben musste. Beim TSV Soyen gab es für den ASV am letzten Spieltag nichts zu holen.

Am Ende stand eine 3:4-Niederlage.

Daheim hat Eiselfing II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Eiselfinger Zweite belegt mit sieben Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Mit 39 Toren fing sich die Eiselfinger Reserve die meisten Gegentore der A-Klasse 3 ein. Die Zweite des TSV Eiselfing förderte aus den bisherigen Spielen zwei Siege, ein Remis und neun Pleiten zutage. Mit dem Gewinnen tat sich die Reserve des TSV Eiselfing zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der ASV Rott/Inn holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Gegenwärtig rangiert das Team der Weiß-Schwarzen auf Platz acht, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Angriffsreihe des Team aus Rott am inn lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 27 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nach zehn ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Mannschaft in Weiß und Schwarz insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Der letzte Dreier liegt für den Allgemeine Sportverein aus Rott bereits drei Spiele zurück.

Der TSV Eiselfing II hat mit 39 Gegentoren die anfälligste Defensive der Liga. Mit Rott trifft man jetzt auch noch auf einen offensivstarken Gegner.

Mit dem ASV empfängt Eiselfing II diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare