Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Eiselfing II - SV Ostermünchen II

Gelingt Eiselfing II die Wiedergutmachung?

A-Klasse 3
+
Vorbericht: TSV Eiselfing II - SV Ostermünchen II

Die Zweitvertretung des TSV Eiselfing will wichtige Punkte im Kellerduell gegen die Reserve von Ostermünchen holen. Die elfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Eiselfing II gegen TSV Emmering II. Gegen den TSV Soyen kam der SVO II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Partout keine Probleme hatte der SV Ostermünchen II im Hinspiel gehabt, als man einen 5:

1-Sieg holte.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des TSV Eiselfing II ist deutlich zu hoch. 47 Gegentreffer – kein Team der A-Klasse 3 fing sich bislang mehr Tore ein. Die Eiselfinger Zweite entschied kein einziges der letzten neun Spiele für sich.

Die Offensive des Schlusslichts zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – zehn geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Bislang fuhr die Zweite der Ostermünchner einen Sieg, zwei Remis sowie elf Niederlagen ein. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die Ostermünchner Reserve nur einen Sieg zustande.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff Eiselfing II bisher 47-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte die Reserve der Ostermünchner bisher 37-mal das Nachsehen in dieser Saison. Dieses Spiel dürften beide Mannschaften sehr ernst nehmen, denn man spielt gegen die direkte Konkurrenz im Tabellenkeller. Der SVO II könnte mit einem Sieg nicht nur den TSV Eiselfing II überholen, sondern auch die direkten Abstiegsplätze verlassen. Denn die Eiselfinger Reserve hat mit sieben Zählern auf Tabellenplatz 13 nur zwei Punkte Vorsprung.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare