Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Emmering II - TSV Babensham

Kann TSV Emmering II Babensham ärgern?

A-Klasse 3
+
Vorbericht: TSV Emmering II - TSV Babensham

Babensham will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung von TSV Emmering punkten. Am Freitag wies TSV Emmering II SK Waldkraiburg mit 4:2 in die Schranken. Letzte Woche siegte Babensham gegen den TSV Soyen mit 4:1. Somit nimmt der TSV Babensham mit acht Punkten den dritten Tabellenplatz ein.

TSV Emmering II steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Insbesondere an vorderster Front kommt TSV Emmering II nicht zur Entfaltung, sodass nur sechs erzielte Treffer auf das Konto des Heimteams gehen. In dieser Saison sammelte TSV Emmering II bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

Die Verteidigung des TSV Babensham wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst dreimal bezwungen.

Besonderes Augenmerk sollte TSV Emmering II auf die Offensive von Babensham legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt.

Die Ausgangslage spricht für den TSV Babensham, womit TSV Emmering II sich jedoch noch lange nicht geschlagen geben sollte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare