Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Hohenthann - SV Albaching

Bei Hohenthann hängen die Trauben hoch

A-Klasse 3
+
Vorbericht: TSV Hohenthann - SV Albaching

Am kommenden Sonntag trifft Hohenthann auf Albaching. Zuletzt spielte der TSVH unentschieden – 2:2 gegen SV Schonstett. Der SVA strich am Sonntag drei Zähler gegen den TSV Eiselfing II ein (4:0).

Erfolgsgarant des TSV Hohenthann ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 36 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die Saison von Hohentann-Beyharting verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gastgeber fünf Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Turn- und Sportverein Hohentann – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SV Albaching bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Der Sportverein aus Albaching musste schon 29 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Zu den zwei Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich beim Albachinger Sportverein sieben Pleiten. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der SV aus Albaching in den vergangenen fünf Spielen.

Mit Blick auf die Anfälligkeit seiner Hintermannschaft dürfte das Team der Rot-Gelb-Blauen mit Bauchschmerzen in die Partie gegen Hohenthann gehen. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der TSVH belegt mit 16 Punkten den siebten Rang, während Albaching mit acht Zählern weniger auf Platz elf rangiert.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der TSV Hohenthann ist in der Tabelle besser positioniert als der SVA und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare