TSV Soyen - FC Halfing (6:1)

Soyen mit finalem Feuerwerk

A-Klasse 3
+
TSV Soyen - FC Halfing (6:1)

FC Halfing kassierte zum Saisonabschluss eine 1:6-Klatsche gegen den TSV Soyen. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch Soyen wusste zu überraschen. Im Hinspiel hatte Halfing einen 1:0-Sieg für sich verbucht.

Letztlich kam der TSV Soyen gegen die Gäste zu einem verdienten 6:1-Sieg.

Soyen steht nach allen Spielen auf Platz acht und befindet sich damit im unteren Mittelfeld. Im gesamten Saisonverlauf holte der Turn- und Sportverein Soyen fünf Siege und vier Remis und musste nur acht Niederlagen hinnehmen. Die Gastgeber verabschieden sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen, in denen man zehn Punkte einsammelte.

Der FCH holte auswärts bisher nur neun Zähler. Nach allen 16 Spielen findet sich FC Halfing in der unteren Tabellenhälfte wieder und kann sich bald auf die nächste Spielzeit in der A-Klasse 3 vorbereiten. Acht Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz von Halfing der nun abgeschlossenen Saison.

Nächster Prüfstein für den TSV Soyen ist die Reserve des TSV 1880 Wasserburg (Samstag, 15:00 Uhr). Der FCH misst sich am selben Tag mit der Zweitvertretung von TSV Babensham (14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare