Vorbericht: TSV Soyen - FC Halfing

Soyen will raus aus der Gefahrenzone

A-Klasse 3
+
Vorbericht: TSV Soyen - FC Halfing

Am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr trifft Soyen auf Halfing. Der TSV Soyen trennte sich im vorigen Match 0:0 vom FC Grünthal II. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich der FCH kürzlich gegen den TSV 1880 Wasserburg II zufriedengeben. Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte FC Halfing einen knappen 1:0-Sieg gefeiert.

Im Angriff brachte Soyen deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 17 geschossenen Treffern erkennen lässt. Die Bilanz des Turn- und Sportverein Soyen nach 16 Begegnungen setzt sich aus vier Erfolgen, vier Remis und acht Pleiten zusammen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holten die Gastgeber.

Viermal ging Halfing bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen sechs Punkteteilungen. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der FCH belegt mit 21 Punkten den siebten Rang, während der TSV Soyen mit fünf Zählern weniger auf Platz zehn rangiert.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare