TSV Taufkirchen/Inn - SC 1966 Rechtmehring (2:3)

Rechtmehring siegt und klettert

A-Klasse 3
+
TSV Taufkirchen/Inn - SC 1966 Rechtmehring (2:3)

Im Spiel von TSV Taufkirchen/Inn gegen den SC 1966 Rechtmehring gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des Rechtmehringer SC. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Im Hinspiel hatten die beiden Widersacher eine „Nullnummer“ produziert.

Die 2:3-Heimniederlage von TSV Taufkirchen/Inn war Realität, als der Unparteiische die Partie letztendlich abpfiff.

Auf zehntem Rang hielt sich der Gastgeber in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die fünfte Position inne. TSV Taufkirchen/Inn findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Vier Siege, sechs Remis und sechs Niederlagen hat TSV Taufkirchen/Inn momentan auf dem Konto. TSV Taufkirchen/Inn überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Rechtmehring muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der dritte Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des Rechtmehringer Sportclub. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der Sportclub aus Rechtmehring im Klassement nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Die formschwache Abwehr, die bis dato 46 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Sportclub 1966 in dieser Saison. Der SCR 1966 bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, zwei Unentschieden und zehn Pleiten. In den letzten fünf Partien rief das Team in Grün-Weiß konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare