Schnaitsee lässt Punkte liegen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Erstmals in der neuen Saison stand der TSV Schnaitsee nach dem Ende nicht mit drei Punkten in der Hand da - im Spiel bei der Grünthaler Reserve musste man sich mit einem Punkt zufrieden geben. Die Hausherren erwischten dabei den besseren Start und gingen nach sieben Minuten in Führung, als Josef Mayer einen Drehschuss aus elf Metern ins lange Eck befördern konnte. Schnaitsee war aber keineswegs geschockt, sondern spielte jetzt mutig nach vorne. Andreas Steer leitete in der 14. Minute mit einem Lupfer über die Abwehr eine Chance für Schluck ein, doch dieser zielte etwas zu hoch und der Ball ging über den Kasten. Grünthal hatte in der 25. Minute die Chance auf das 2:0, doch Stefan Obermayrs weiter Ball auf Josef Mayer konnte von diesem nicht im Tor untergebracht werden. Kurz vor dem Seitenwechsel gelang den Gästen dann doch noch der Ausgleich: Andreas Steer war nach einem Freistoß zur Stelle und drückte das Leder über die Linie. Im zweiten Durchgang hatten beide Mannschaften noch ihre Möglichkeiten: Auf Grünthaler Seite scheiterte Josef Mayer gleich zweimal, während beim TSV Severin Schluck den Siegtreffer auf dem Kopf hatte, jedoch etwas zu hoch zielte. (may/ste)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare