Schwindegg gewinnt in Reichertsheim!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Reichertsheim II muss weiterhin um den Klassenerhalt in der A-Klasse 3 zittern. Nach der Niederlage gegen den SV Schwindegg und den schwachen Auftritten der Konkurrenz beträgt der Abstand auf die Gefahrenzone weiterhin vier Zähler. Einen Ausrutscher kann sich der SVR, drei Spieltage vor dem Ende, noch erlauben, sollte jedoch am kommenden Wochenende gegen den TSV Soyen zumindest einen Zähler mit nehmen, um nicht bis zum Schluss um den Verbleib in der Liga zittern zu müssen.

Zunächst lief für die Hausherren alles nach Plan. Sebastian Greimel brachte den SVR  mit 1:0 in Führung. Der SV Schwindegg hatte die passende Antwort allerdings schnell parat und drehte die Partie binnen weniger Minuten. Timmy Schussmann, Johannes Fischbacher und Fabian Noreiks erzielten die Treffer für den SVS und sorgten dadurch für den 3:1-Endstand in Reichertsheim.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare