Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Guter Start in die Saison

TSV Soyen erkämpft 1:0 Sieg gegen den SV Ostermünchen.

Soyen - Die Spieler vom TSV Soyen kamen gut in die erste Partie der neuen Saison und besiegten den SV Ostermünchen mit 1:0.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Bereits in der 07. und in der 10. Minute kam das Heimteam in Form von Thomas Probst zu ersten großen Chancen. Beim ersten mal nahm Probst die Hereingabe von Proksch direkt ab und schoss rechts drüber. Die zweite Chance setzte Probst wieder ganz knapp über die Latte. 5 Minuten später gab es eine sehenswerte Kombi über rechts von Proksch auf Stadlhuber, dieser Flankte Punktgenau auf den freistehenden P. Ridinger. Der Schuss von Ridinger ging aber direkt auf den gut haltenden Keeper des SV Ostermünchen. Doch 10 Minuten später war es endlich soweit. Tobias Proksch erzielte das Tor des Tages. Die Vorlage kam von Probst, der im 16er auf Proksch durchgestreckt hatte. Die Nummer 9 von Soyen verwandelte eiskalt rechts ins Eck.

Der SV Ostermünchen hatte kurz vor der Pause noch einen Freistoß aber das war es dann auch. Anfangs der zweiten Halbzeiten hatte der Gastgeber zwar noch gute Chancen aber dann erhöhten die Gäste das Tempo und versuchten noch den Anschlusstreffer zu erzielen. Die großen Anstrengungen konnten die Stürmer des SV jedoch nicht nutzen, da die Abwehr vom Nasenbach sattelfest stand. Somit bleiben die verdienten drei Punkte im Peter-Müller-Sportpark in Soyen und die ca. 60 Zuschauer konnten den ersten Heimsieg der Saison bejubeln. Das Heimspiel der 2ten des TSV wurde auf den 23.09. verlegt. 

Pressemeldung des TSV Soyen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/AP | Laszlo Balogh

Kommentare