TV 1865 Kraiburg - TSV Polling (0:0)

Polling sichert sich einen Zähler

TV 1865 Kraiburg - TSV Polling (0:0)
+
TV 1865 Kraiburg - TSV Polling (0:0)

Der TV 1865 Kraiburg ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen TSV Polling hinausgekommen. Der vermeintlich leichte Gegner war der TSV mitnichten. Polling kam gegen Kraiburg zu einem achtbaren Remis. Im Hinspiel hatte der TVK einen Auswärtscoup gelandet und einen 3:0-Erfolg geholt.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Letzten Endes wurden die Zuschauer für ihr Kommen – zumindest in Form von Toren – nicht belohnt. Auch für Durchgang zwei gab es keine Treffer zu vermelden, womit es bei der Nullnummer blieb.

Der TV 1865 Kraiburg nimmt mit 28 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Prunkstück des Gastgebers ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 15 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Kraiburg weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von acht Erfolgen, vier Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Seit zwölf Begegnungen hat der TVK das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

TSV Polling holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Mit 18 gesammelten Zählern hat der Gast den sechsten Platz im Klassement inne. Polling verbuchte insgesamt fünf Siege, drei Remis und fünf Niederlagen.

Während der TV 1865 Kraiburg am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) beim SV Schwindegg gastiert, duelliert sich der TSV am gleichen Tag mit der DJK Emmerting.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare