Vorbericht: DJK Emmerting - TuS Mettenheim

TuSM will Erfolgsserie ausbauen

Vorbericht: DJK Emmerting - TuS Mettenheim
+
Vorbericht: DJK Emmerting - TuS Mettenheim

Emmerting - Der TuS Mettenheim trifft am Dienstag (13:00 Uhr) auf die DJK Emmerting. Emmerting erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:7 als Verlierer im Duell mit dem SV Mehring hervor. Mettenheim dagegen startete mit einem knappen 3:0-Erfolg gegen den SV Haiming aus der Winterpause und belegt mit 32 Punkten weiterhin den dritten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (2:2) begnügt.

Am liebsten teilt die DJKE die Punkte. Da man aber auch viermal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. Wo beim Gastgeber der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 13 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Nur einmal ging die DJK Emmerting in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der TuSM weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zehn Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des Gasts ist die funktionierende Defensive, die erst 14 Gegentreffer hinnehmen musste. Den TuS Mettenheim scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Emmerting sein: Mettenheim versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Die Auswärtsauftritte des TuSM waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei der DJKE. Die DJK Emmerting muss einen Galatag erwischen, um gegen den TuS Mettenheim etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Emmerting lediglich der Herausforderer.



Top-Artikel der Woche: A-Klasse 4

Dank Doppelpacker Spielberger: Haiming holt einen Punkt gegen Polling
Dank Doppelpacker Spielberger: Haiming holt einen Punkt gegen Polling

Kommentare