SV Haiming - SV DJK Emmerting 3:0

Klare Angelegenheit für Haiming 

+

Haiming - In einem guten A-Klassenspiel dominierte der SV Haiming den Gegner ganz klar. Die Haiminger Mannschaft versäumte es zum Schluss noch einige Chancen konsequenter zu nutzen, sonst wäre es für Emmerting eine deftige Niederlage geworden.

Nachdem in der ersten Viertelstunde ein offener Schlagabtausch stattfand, gingen die Hausherren nach einem Steilpass von Patrick Sommer durch Michael Maier in Führung. Danach scheiterten in kurzer Folge Max Spielberger und Tobias Unterstöger an TM Torsten Schuder. Nachdem Patrick Schatzmann nochmal am Emmertinger TM gescheitert war, machte Patrick Sommer in der 36. Minute das verdiente zweite Haiminger Tor. Vorausgegangenen war ein toller Spielzug über Tobias Unterstöger und Hubert Grünwald.

Kurz nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit, nämlich in der 50. Minute vollstreckte Hubert Grünwald nach einem Gewühl im Strafraum zum 3:0. In der 51. Minute vereitelte TM Thomas Gottanka die einzig gute Emmertinger Chance durch Cota Hrvoje. Im Gegenzug traf Patrick Sommer mit einem Weitschuss die Querlatte. Als er in der 75. Minute nur noch durch ein Foul gestoppt werden konnte, gab es einen Elfmeter für Haiming, den der in der 54. Minute eingewechselte Ersatzkeeper Florian Koroschetz bravourös gegen Kapitän Max Spielberger pariert. Als in der 80. Minute nochmals Michael Maier am Emmertinger Tormann gescheitert war, war der verdiente Haiminger Sieg unter Dach und Fach.

_

Pressemitteilung SV Haiming




Kommentare