Vorbericht: SV Hirten - TV 1865 Kraiburg

Baut Kraiburg die Erfolgsserie aus?

Vorbericht: SV Hirten - TV 1865 Kraiburg
+
Vorbericht: SV Hirten - TV 1865 Kraiburg

Beim kommenden Gegner von SV Hirten stimmte zuletzt der Ertrag. Ist die Heimmannschaft für das Aufeinandertreffen mit dem TV 1865 Kraiburg gewappnet? Am vergangenen Spieltag verlor SV Hirten gegen TSV Obertaufkirchen und steckte damit die zweite Niederlage in dieser Saison ein. Letzte Woche siegte der TVK gegen die SG Marktl/Stammham mit 3:1. Somit nimmt Kraiburg mit 13 Punkten den dritten Tabellenplatz ein.

Beim TV 1865 Kraiburg greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal neun Gegentoren stellt der Gast die beste Defensive der A-Klasse 4. Das bisherige Abschneiden von Kraiburg: vier Siege, eine Punkteteilung und ein Misserfolg. In den letzten fünf Spielen ließ sich der TVK selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Von der Offensive des TV 1865 Kraiburg geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Aufgrund der eigenen Heimstärke (2-1-0) wird SV Hirten diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. SV Hirten steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare