SG Marktl/Stammham - SpVgg Jettenbach (1:0)

Marktl rückt auf Platz sechs vor

SG Marktl/Stammham - SpVgg Jettenbach (1:0)
+
SG Marktl/Stammham - SpVgg Jettenbach (1:0)

Die SG Marktl/Stammham trug gegen SpVgg Jettenbach einen knappen 1:0-Erfolg davon. Begeistern konnte Marktl bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war.

Mit drei Punkten im Gepäck schoben sich die Gastgeber in der Tabelle nach vorne und belegen jetzt den sechsten Tabellenplatz. Insbesondere an vorderster Front kommt die SG Marktl/Stammham nicht zur Entfaltung, sodass nur 15 erzielte Treffer auf das Konto der SG MS gehen. Vier Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat Marktl momentan auf dem Konto. Die SG MS ist seit drei Spielen unbezwungen.

33 Tore kassierte SpVgg Jettenbach bereits im Laufe dieser Spielzeit – so viel wie keine andere Mannschaft in der A-Klasse 4. Die Gäste holten auswärts bisher nur zwei Zähler. SpVgg Jettenbach muss den Kampf um den Klassenverbleib in der Rückrunde vom zehnten Platz angehen. SpVgg Jettenbach musste sich nun schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da SpVgg Jettenbach insgesamt auch nur drei Siege und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Am kommenden Samstag trifft die SG Marktl/Stammham auf die SG Zangberg-Ampfing (14:00 Uhr), SpVgg Jettenbach reist tags darauf zu SV Hirten (15:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare