SG Marktl/Stammham - SG Zangberg-Ampfing (1:0)

Marktl gewinnt und klettert

SG Marktl/Stammham - SG Zangberg-Ampfing (1:0)
+
SG Marktl/Stammham - SG Zangberg-Ampfing (1:0)

Marktl trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen die SGZA davon. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für die SG MS. Im Hinspiel hatte sich die SG Marktl/Stammham auf dem Platz der SG Zangberg-Ampfing die Butter nicht vom Brot nehmen lassen und mit 1:0 gewonnen.

Insbesondere an vorderster Front kommt die Heimmannschaft nicht zur Entfaltung, sodass nur 16 erzielte Treffer auf das Konto von Marktl gehen. Fünf Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat die SG MS momentan auf dem Konto. Die SG Marktl/Stammham befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Zangberg-Ampfing holte auswärts bisher nur vier Zähler. Vier Siege, drei Remis und sechs Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto. Gewinnen hatte bei der SGZA zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Marktl im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Die SG Zangberg-Ampfing findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht.

Für die SG MS geht es in zwei Wochen weiter, wenn am 16.11.2019 die DJK Emmerting gastiert. Zangberg-Ampfing erwartet am Sonntag SV Hirten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare